13 Tage Koh Samui: 3* Strandhotel inkl. Frühstück, Flug und Transfer für nur 752€

Feature: FlugFeature: HotelFeature: Transfer zur UnterkunftFeature: FrühstückFeature Free WiFiFeature: Direkte Strandlage

Bitte beachten: Bei Pauschalreisen können sich Reisepreis und Verfügbarkeit minütlich ändern!

Verbringt im Herbst oder Winter 13 Tage unter der thailändischen Sonne. Ihr nächtigt im tollen 3* Strandresort auf der drittgrößten Insel Thailands und zahlt inklusive Frühstück, Flug und Transfer ab nur 752€ 775€ pro Person im Oktober. Spätere Termine sind ab 855€ zu bekommen.

Update: Aktuell für 752€ mit Flug am 19. Oktober. Sonst noch für 833€ im November!

CapturFiles_45

Koh Samui zählt zu den beliebtesten Reisezielen Südost-Asiens. In geschützter geographischer Lage im Golf von Thailand erwarten euch weiche, von hochaufragenden Palmen beschatteten Sandstrände und türkisfarbenes Wasser. Während in weiten Teilen Koh Samuis das Leben tobt, geht es in Bophut, dem Fisherman’s Village noch geordnet und romantisch zu.

Bophut gehört zu den ältesten Orten der Insel. Es gibt eine bezaubernde Dorfstraße mit netten kleinen Boutiquen, Souvenirläden, chillige Tapas-Bars und keinen Partylärm. Wer Lust auf Entspannung, fernab von Hotebunkern hat ist hier definitiv richtig.

Ihr verbringt euren Urlaub im 3* Hotel Ibis Bophut Samui, einem wunderschönen 3* Hotel direkt am Strand. Das helle, liebevolle Hotel ist trotz seiner eher geringen Sternezahl eines der beliebtesten der Region.

Deal:

  • Reisezeitraum: verschiedene im Oktober, November und Dezember
  • Flug: günstig ab München, Frankfurt, Düsseldorf | weitere mit 50€ Aufpreis –> Koh Samui mit Etihad Airways (bis zu 2-Stopps)
  • Unterkunft: 3* Hotel Ibis Bophut Samui
  • Inklusive: Transfer, Frühstück, ab 950€ inkl. Halbpension

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 94% weiterempfohlen. Insgesamt haben 121 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

4954984401

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *