3 – 5 Tage Wellness im bayrischen Bad Kohlgrub: 4* Hotel inkl. Frühstück, Dinner, Ölbad und Massage ab ab 169€

Feature: HotelFeature: FrühstückFeature Free WiFiFeature: WellnessFeature: DinnerFeature: BegrüßungsdrinkFeature: Kostenloser ParkplatzFeature: Haustiere erwünscht

Hohe Berge, grüne Wiesen und kühle Bergseen – die südbayerische Landschaft rund um Kohlgrub und Garmisch-Partenkirchen lädt gerade zu zum Entspannen ein. Angebote für 2 Nächte im 4* Hotel bekommt ihr inklusive täglichem Frühstück, einem Dinner, Minibar, Heublumen-Ölbad und Wellness-Massage bereits ab 169€ pro Person.

Besteigt den höchsten Berg der Bundesrepublik Deutschland, die Zugspitze, fahrt mit der Hörnlebahn auf den gleichnamigen Berg, von welchem aus ausgedehnte Wandernetze durch die Region führen und macht einen Abstecher nach Garmisch-Partenkirchen.

4* Wellness im Schillingshof

Mitten im Grünen und in einem schönen Mix aus modernem Hotel und traditionellem Landhaus empfängt euch das 4* Hotel Schillingshof im Süden des kleinen Ortes Bad Kohlgrub. Das Hotel liegt in den Ammergauer Alpen, am Fuße des „Hörnle“, auf rund 900 Metern Höhe. Vom Schillingshof habt ihr einen wunderbaren Panoramablick auf das Alpenvorland, das Tal und den Staffelsee.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 93% weiterempfohlen. Insgesamt haben 227 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Highlights:

  • 2, 3 oder 4 Nächte im Doppelzimmer des 4* Hotels Schillingshof
  • Tägliches Frühstück
  • 1x Dinner im Hotel (am zweiten Abend)
  • 1x Willkommensgetränk „Ammergauer Royal“ (Prosecco mit Heulikör) im Kaminzimmer
  • 1x Heublumen-Ölbad
  • 1x Wellness-Massage (ca. 15 Min.)
  • Gratis Nutzung des Fitnessraumes
  • Leihbademantel und -handtücher
  • Softdrinks aus der Minibar (tägliche Füllung)
  • Nutzung von qualitativ hochwertiger Wanderausrüstung (für 24 Stunden)
  • Free WiFi
  • Parkplatz

CapturFiles_26

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *