9 Tage Traumurlaub auf den Malediven: Beach Resort mit Vollpension, Flug und Transfer ab 1319€

Bitte beachten: Bei Pauschalreisen können sich Reisepreis und Verfügbarkeit minütlich ändern!

Lust auf einen „türkis-weißen Bilderbuchurlaub“? Dann solltet ihr euch dieses Angebot genau anschauen. Ab-in-den-urlaub hat für euch eine Reise für September – Oktober auf die Malediven. Ihr wohnt in einem 3,5* Resort auf einer kleinen Trauminsel inklusive Vollpension. Im Preis enthalten sind außerdem der Flug  (1 Stop) mit der renommierten Etihad Airways Airline und der Transfer zum Resort. Günstig gehts ab Frankfurt, Düsseldorf und Berlin. Fast alle Angebote sind inklusive Rail&Fly!

Der Strand Resort Fihalhohi liegt in (Süd Male) Atoll. Die üppig-grüne Insel mit tropischer Vegetation ist ca. 450 m lang und etwa 240 m breit. Eure Bungalows liegen direkt am wunderschönen Sandstrand, am türkisen Meer, unter unzähligen Kokospalmen. Jeder Bungalow hat seine eigenen 2 Liegen und einen direkten Zugang zum Meer (+ teilweise freistehende Wasserbungalows). Taucher und Schnorchler werden im Hausriff des Resorts auf ihre Kosten kommen. Ihr geht 2 Meter ins Wasser und seid sofort von Unmengen bunter Fische umgeben.

Wenn ihr noch weiter überzeugt werden müsst, schaut euch die Fotos und das Video an (weitere auf ab-in-den-urlaub.de)!

Deal:

  • Reisezeitraum: September – Oktober 2014
  • Flug: Frankfurt, Düsseldorf und Berlin – Male (Transfer mit dem Schnellboot ca. 1 Stunde)
  • Unterkunft: 3,5* Hotel Fihalhohi Island Resort (85% Weiterempfehlung aus 792 Bewertungen bei holidaycheck.de)
  • Inklusive: Vollpension, Transfer, teilweise Rail&Fly
  • Option: 13 Tage im Dezember für 1700€

CapturFiles_14

unbekannt unbekannt1 unbekannt2

  3 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...
  1. maecki sagt:

    Moment. Auf dem Papier mögen das 7 Tage sein, allerdings fliegt man am 1. Tag abends an, kommt am 2. Tag Nachmittags an und fliegt am 7. Tag Morgens ab. Plus jeweils 1 Stunde Speedboot und so kommt man auf 5 Tage „Urlaub“ (auch in Anführungszeichen). Ich kann nur von solchen Touren abraten (been there, done that) auch wenn die Insel noch so schön ist. Bringt ja nichts wenn man morgens um 4 Hellwach über eine schöne Insel läuft und sich abends wie ein Zombie zum Essen quält.

  2. Reisedeals.com sagt:

    Darum ja auch „karibischen Bilderbuchurlaub“ in Anführungszeichen 😉

  3. Klugscheißer sagt:

    Viel Spaß in der Karibik!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Karibik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *