Klima an der Algarve

Die Algarve bietet jährlich die meisten Sonnenstunden Europas. Das Klima an der Algarve ist ganzjährig äußerst angenehm. Aufgrund des Atlantikwindes wird es nie richtig heiß, aber im Gegensatz auch nicht wirklich kalt. Somit eignet sich die Region hervorragend als ganzjähriges Reiseziel. Mit Frost müsst ihr zu keiner Jahreszeit rechnen.

Die besten Reisemonate sind trotzdem von Juni bis September, da es dann am wärmsten ist. Regentage sind sehr selten und die Temperaturen liegen zwischen 15 Grad in der Nacht und 28 am Tag. Im Hochsommer habt ihr bis zu 12 Sonnenstunden täglich. Temperaturen über 30 Grad im Schatten sind selten.

Im Winter regnet es an bis zu 11 Tagen im Monat, aber dennoch habt ihr im Schnitt 5 Sonnenstunden am Tag. Dieses außergewöhnliche Wetter machen die Algarve auch zu einem winterlichen Reiseziel, wenn man nicht gerade auf einen reinen Strandurlaub aus ist. Für die Flucht vor Schnee und Minustemperaturen reichen die Temperaturen zwischen 7 und 15 Grad allemal aus.

Durchschnittliche Lufttemperatur:

Durschnittl. Regentage / Sonnenstunden:

Durschnittl. Wassertemperatur:

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *