Die beste Zeit, um günstige Flüge zu buchen – Je früher, desto günstiger

Der Winter hat sich noch nicht ganz aus Europa verabschiedet, da beginnt in den meisten Haushalten bereits die Planung für den Sommerurlaub 2015. Immerhin möchte man doch zu günstigen Preisen an die besten Ziele der gesamten Welt fliegen, wenn die Ferien endlich der gesamten Familie die Möglichkeit geben.

Besonders beim Flug kann man durch eine rechtzeitige Buchung den einen oder anderen Euro sparen. Eine Reisesuchmaschine hat nun herausgefunden, wann der beste Zeitpunkt ist, um einen Flug zu buchen.

Warum sollte man den Urlaub so früh buchen?

Natürlich bieten sich die kalten Monate dafür an, darüber nachzudenken, wo man sieben Monate später bei strahlendem Sonnenschein am Strand liegen wird. Vor allem liegt die Zeit der frühen Buchung aber daran, dass man mit einer sehr frühen Zeit auch noch die besten Preise bekommt.

Die Suchmaschine Skyscanner hat verschiedene Buchungen auf der gesamten Welt beobachtet und daraus ein Muster entwickelt, mit dem man erkennen kann, zu welchen Zeiten die besten und günstigsten Flüge in die unterschiedlichen Ziele gefunden werden können.

Dabei wurde auch noch einmal klar, dass die entsprechenden Regeln sich von Gesellschaft zu Gesellschaft unterscheiden und es kein festes Muster für jede Airline gibt. Es gibt aber einige Regeln, auf die man sich verlassen kann, wenn es um die Buchung von Flügen geht:

  • Flüge im Bereich der Langstrecke sollte man weit im Voraus buchen. 19 – 24 Wochen vor dem Antritt der Reise bekommt man durchschnittlich die besten Preise für die eigene Buchung.
  • Last Minute kann sowohl bei Kurz- wie auch bei Langstrecken funktionieren. Allerdings ist es gefährlich sich darauf zu verlassen und so das Risiko einzugehen, am Ende keinen oder einen sehr teuren Flug zu buchen.
  • Die Preise schwanken je nach Ziel: Während nach Dubai 24 Wochen vorher die besten Preise erzielt wurden, wurden nach Mallorca erst 7 Wochen vor dem Flug die besten Konditionen erzielt.

Es lässt sich also sagen, dass eine rechtzeitige Planung das wohl beste Mittel für die Suche nach guten Flügen ist. Laut Skyscanner findet man die günstigsten Flüge ab Deutschland durchschnittlich 12 Wochen im Voraus.

skyscanner1

Infografik: Skyscanner

Übersicht: die besten Zeiten zum Buchen der Top-Destinationen der Deutschen im Detail:

  • Flüge von Deutschland nach London sind durchschnittlich 12 Wochen vor Abflug am günstigsten (Ersparnis ca. 36 Prozent). Der günstigste Flugmonat ist November (ca. 205 Euro)
  • Flüge von Deutschland nach Mallorca sind durchschnittlich sieben Wochen vor Abflug am günstigsten (Ersparnis ca. 15 Prozent). Der günstigste Flugmonat ist November (ca. 198 Euro).
  • Flüge von Deutschland nach New York sind durchschnittlich 19 Wochen vor Abflug am günstigsten (Ersparnis ca. 12 Prozent). Der günstigste Flugmonat ist Februar (ca. 624 Euro).
  • Flüge von Deutschland nach Barcelona sind durchschnittlich 13 Wochen vor Abflug am günstigsten (Ersparnis ca. 13 Prozent). Der günstigste Flugmonat ist November (ca. 168 Euro).
  • Flüge von Deutschland nach Dubai sind durchschnittlich 24 Wochen vor Abflug am günstigsten (Ersparnis ca. 45 Prozent). Der günstigste Flugmonat ist Juni (ca. 490 Euro).
Infografik: Skyscanner

Infografik: Skyscanner

Was sind die günstigsten und teuersten Reisezeiten?

Auch das hat Skyscanner analysiert. Am günstigsten sind die Flüge in der 3. Woche im November. Am teuersten ist die 4. Woche im Juli. Auf den Monat gerechnet ist der November am günstigsten und der August am teuersten.

Infografik: Scyscanner

Infografik: Scyscanner

Die Buchung der Flüge richtig planen und organisieren

Wer möglichst viel Geld beim eigenen Flug sparen möchte, hat nun also einige Richtlinien, die bei der Suche helfen können. Da die entsprechenden Preise schwanken, ist es das einfachste Mittel, sich bereits ein halbes Jahr vor dem Start – sofern der Termin dort bereits klar ist – mit der Suche nach einem Flug zu beschäftigen.

Das erlauben zwar nicht alle Vergleichsmaschinen im Internet, bei einigen ist eine Buchung so weit in der Zukunft aber durchaus möglich. Nun beobachtet man den Markt für einige Wochen und prüft, ob die Preise nach unten gehen. Sollte dies nicht der Fall sein oder sind die Ergebnisse nicht so, wie man sie sich erhofft hat, nimmt man die 18 Wochen als Richtlinie.

Hier sollte in der Regel der späteste Zeitpunkt für die Buchung der eigenen Flüge liegen. Nutzt man diese Taktik und auch noch die Werkzeuge zum Vergleich der Preise im Internet, kommt man noch sehr viel einfacher an die richtigen Flüge zu den besten Preisen.

Sonderpreise und Aktionen der Fluggesellschaften findet ihr natürlich wie immer auf Reisedeals.com.

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *