Gabelflüge nach Australien ab 613 Euro pro Person mit Etihad Airways

Keine Lust auf den deutschen Winter? Dann ab auf die Südhalbkugel. Besonders in Australien könnt ihr die heißesten Monate genießen, wenn ihr in Deutschland Schal und Mütze rausholen müsst. Durch Gabeflüge fliegt ihr mit Etihad für sehr günstige 613 Euro Hin- und zurück.

Der Abflug ist immer ab Amsterdam. Von dort geht es über Singapur nach Melbourne, Brisbane oder Sydney. Zurück könnt ihr entweder in Hamburg, Nürnberg oder Stuttgart landen.

Die Preise sind von September bis März verfügbar.

Die Preise:

Melbourne: 613,- Euro
Brisbane: 616,- Euro
Sydney: 617,- Euro

Unbenannt

Ein Paar Impressionen unseres Redakteurs Dennis:

Sydney ist eine Großstadt, ebenso wie Hamburg oder Berlin, und ist voller Menschen, Einkaufszentren und Bürogebäuden. Trotzdem schafft sie es sich einen gewissen Charme zu erhalten. Natürlich ist ein Besuch am Sydney Harbour Pflicht für jeden Touristen.

Sydney II

Botanischer Garten

Hier gibt es das Opera House und die Harbour Bridge zu bestaunen. Aber neben diesen Dingen gibt es noch andere Highlights in Sydney wie das Szeneviertel The Rocks oder die botanischen Gärten, von denen wohl kaum jemand was gehört haben wird.


Melbourne
wird oft in Rivalität zu Sydney gesehen. Im Großen und Ganzen hat es mir dort besser gefallen als beim Kontrahenten, da die ganze Stadt etwas stilvoller wirkt. Hier braucht man eigentlich kaum ein bestimmtes Ziel, da die Stadt durch ihren Flair sehr viel zu bieten hat. Man kann hier einfach durch die Straßen schlendern, einen Kaffee trinken oder Shoppen gehen. Zu den Highlights gehört aber auch hier der botanische Garten und einige ältere Gebäude wie die Stadtbibliothek, St. Paul’s Cathedral oder die Flinders Station.

St. Kildas Beach in Melbourne

St. Kildas Beach in Melbourne

Beide Städte haben natürlich auch Strände, die aber zumeist sehr überfüllt oder nicht sonderlich schön sind. Ich denke, wer nach Australien fährt, sehnt sich nach etwas Anderem! Weite Strände, tosende Wellen und jede Menge Platz findet ihr an der Küste zwischen den großen Städten. Meine persönlichen Highlights waren der „Hyams Beach“ nahe Jervis Bay und die Great Ocean Road, welche sich westlich von Melbourne an der Küste entlangschlängelt!

Hyams Beach in der Nähe des Nationalparks Jervis Bay

Hyams Beach in der Nähe des Nationalparks Jervis Bay

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *