Hin- und Rückflug nach New York mit KLM / Airfrance im Reisezeitraum bis Mai & Okt. – Dez. ab 410€

Mit KLM und Airfrance kommt ihr gerade sehr günstig nach New York. Schon ab 410€ pro Person geht es in den sehr beliebten Zeiträumen Frühjahr und Herbst / Vorweihnachtszeit in die Metropole an der Ostküste der USA.

Der Reisezeitraum geht von Februar bis Mai sowie von Oktober bis Mitte Dezember. Ausgeschlossen ist die Zeit vom 25.03. bis 12.04.2015.

Der Vorteil bei KLM und Airfrance ist, dass ihr von vielen verschiedenen auch kleineren Flughäfen in Deutschland starten könnt. Ein Zubringerflug bringt euch dann zu einem größeren Abflughafen. Hier ein paar Beispielpreise: Hamburg (489€), Frankfurt (451€), München (421€), Stuttgart (441€), Bremen (443€), Nürnberg (417€) oder Hannover (446€). Den günstigsten Preis von 410€ gibt es bei einem Abflug in Berlin.

Die Flüge findet ihr am besten direkt über die KLM-Seite. Wenn ihr die Ergebnisse habt, solltet ihr unbedingt die Daten des Fluges noch mal bei Flugladen.de eingeben. Oft sind die Flüge dort noch mal ein paar EUR günstiger.

shot20

Unterkünfte in New York

Hotels und Unterkünfte sind in New York sehr teuer. Hier bietet es sich an auch mal nach privaten Unterkünften Ausschau zu halten. Wenn diese nicht direkt in Manhattan, sondern in den angrenzenden Bezirken wie Williamsburg liegen, sind die Preise auch etwas humaner. Guckt einfach mal bei airbnb.com, 9flats oder wimdu.de. Hotels findet ihr am besten über Trivago.de.

Einreise in die USA

Für die Einreise benötigt ihr ein Touristenvisum. Dieses kann recht einfach über das ESTA-Programm online beantragt werden. Auf dieser Seite müsst ihr euch nur durch ein etwas langwieriges Formular quälen und nach etwa 30 Minuten könnt ihr den Vorgang durch die Bezahlung von etwa 12€ per Kreditkarte absenden. Sollte eure Bewerbung akzeptiert werden, war es das schon und eure Reise kann starten.

Im Flugzeug müsst ihr dann noch mal ein kleines Formular ausfüllen. Ihr solltet auf jeden Fall die Adresse eures Hotels / Unterkunft wissen, da diese abgefragt wird.

Wenn ihr dann in New York ankommt entscheidet ein Zollbeamter über eure endgültige Einreise. Ein paar Fragen müssen beantwortet werden wie zum Beispiel was der Grund für eure Reise ist. Ein freundliches „I’m on vacation“ reicht meistens schon. Manchmal wird man auch nach seinem Beruf oder ähnliches gefragt 😉 Aber keine Angst, das ist alles nicht so schlimm wie manche behaupten.

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *