Kurzurlaub in den Niederlanden: 3 Tage im tollen Hotel inkl. Frühstück, 3-Gänge-Menü und Wellness ab 89

Feature: HotelFeature: FrühstückFeature Free WiFiFeature: DinnerFeature: BegrüßungsdrinkFeature: Kostenloser Parkplatz

An einem Ort in der unberührten Natur entspannen könnt ihr bei einem Kurzurlaub in den Niederlanden. Verbringt 3 Tage im tollen Hotel in der Nähe des Nationalpark Hoge Veluwe. Frühstück, 3-Gänge-Dinner und Wellnessangebote sind im Preis von 89€ bereits enthalten.

Ein Ort, an dem Natur noch Natur ist, erwartet euch in der niederländischen Provinz Gelderland. Südwestlich der Stadt Apeldoorn, befindet sich das Princess Hotel Victoria in Hoederloo nur 5 Fahrminuten vom Nationalpark Hoge Veluwe entfernt. Ausgedehnte Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren sind in dieser wunderschönen Naturregion beinahe Pflicht – aber auch im Hotel könnt ihr im eigenen Spa-Bereich entspannen.

Neben unberührter Natur sind die Niederlande bekannt für ihre königlichen Bauten. So der Palais Het Loo, der für Besucher geöffnet ist. Die Gärten und der Schlosspark befinden sich sogar noch immer in ihrem Originalstil aus dem 17. Jahrhundert. Definitv ein Besuch wert.

Im Hotel erwarten euch dann gemütliche Zimmer. Die Anlage verteilt sich in der grünen Umgebung auf verschiedene Apartementhäuser. Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Sat.-TV, Telefon und Minibar gehören genauso wie das kostenfreie WLAN zur Standard-Ausstattung. Auf Tripadvisor erhält das Hotel gute Bewertungen (3,5 von 5 Punkten) von über 160 Gästen. Einzelne Bewertungen findet ihr hier.

Eure Inklusivleistungen

  • 2 Übernachtungen im Princess Hotel Victoria (bis zu 7 Übernachtungen buchbar)
  • Täglich reichhaltiges Frühstück
  • 3-Gänge Menü am Anreisetag
  • Nutzung des Spa-Bereiches mit Innenpool, Außenpool, Sauna und türkisches Dampfbad
  • Welcome Drink und Getränk am 2. Abend
  • Fahrrad- und Wanderkarten
  • WLAN und Parkplatz

shot_988shot_84 shot_85 shot_86 shot_87

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *