1 Woche Teneriffa im Februar: 4* Hotel inkl. Frühstück, Flug, Rail&Fly und Transfer ab 421€

Feature: FlugFeature: Rail&FlyFeature: HotelFeature: Transfer zur UnterkunftFeature: FrühstückFeature Free WiFi

Bitte beachten: Bei Pauschalreisen können sich Reisepreis und Verfügbarkeit minütlich ändern!

Verbringt im eigentlich so grauen Februar 7 sonnige Tage auf den Kanaren. Für ein 4* Hotel auf Teneriffa zahlt ihr inklusive Frühstück und Flug, Zug-zum-Flug und Transfer nur 421€.

Die spanische Vulkaninsel Teneriffa hat sowohl Strandurlaubern und Wassersportlern als auch Naturliebhabern und Wanderern eine Menge zu bieten. Die landschaftlichen Kontraste und das ganzjährig unvergleichlich milde Klima machen sie zu einem beliebten Urlaubsparadies. Während Badeurlauber und Sonnenanbeter an den ausgedehnten, schwarzsandigen Stränden ein wahres Paradies finden, können Aktivurlauber das Hinterland der Insel erkunden und rund um den 3.718 m hohen Vulkanberg Teide eine bizarre Kraterlandschaft bestaunen.

4* Hotel Puerto Palace

Nur wenige Gehminuten vom Strand in Puerto de la Cruz entfernt empfängt euch das 4* Hotel Puerto Palace. Von der grünen und liebevoll angelegten Hotelanlage erreicht ihr die historische Altstadt von Puerto de la Cruz nach 20 Gehminuten. Werktags fährt euch ein kostenloser Shuttlebus. FKK-Fans können sich auf einen eigenen Bereich mit Pool und Whirlpool auf dem Hoteldach freuen.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 89% weiterempfohlen. Insgesamt haben über 1400 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Deal

  • Reisezeitraum: verschiedene im Februar
  • Flug: München – Teneriffa Süd mit Norwegian Air Shuttle | weitere ab 450€
  • Unterkunft: 4* Hotel Puerto Palace
  • Verpflegung: Frühstück, Transfer, Rail&Fly | bereits ab 449€ mit Halbpension

capturfiles

  CapturFiles_6CapturFiles_2

 

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.