Eine Woche Chalkidiki im 4* Hotel inkl. Frühstück und Flügen und Transfer ab 323€

Eine Woche Chalkidiki im 4* Hotel inkl. Frühstück und Flügen und Transfer ab 323€

Feature: FlugFeature: HotelFeature: FrühstückFeature: Direkte Strandlage

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Verbringt eine Woche im Mai am Strand der Halbinsel Chalkidiki. Ihr nächtigt in einem tollen 4* Hotel und zahlt inklusive Frühstück und Flug nur 323€!

Die griechische Urlaubsregion Chalkidiki ist reich an Sehenswürdigkeiten und Überbleibseln aus längst vergangener Zeit. Wer auf den Spuren der letzten Jahrtausende wandern will, der sollte sich bei einer Reise nach Chalkidiki die Tropfsteinhöhle von Petralona auf die „To-Do-Liste“ schreiben. In dieser Höhle wurden jahrhundertealte Überreste von Menschen gefunden, die dort ausgestellt werden. Chalkidiki kann aber mehr als nur Kultur und Geschichte. Die über 500 Kilometer lange Küste ist ein Traum für jeden Strandurlauber! Kies und Sand wechseln sich hier ab und bieten euch so wunderbare Voraussetzungen für einen entspannten Urlaub.

Euren Urlaub verbring ihr in dem kleinen aber lebhaften Städtchen Pefkochori. Das 4* Hotel Flegra Palaceliegt inmitten der grünen Umgebung und direkt am weitläufigen Strand. Eure hellen und geräumigen Zimmer bzw. Balkon oder Terrasse bieten euch einen schönen Blick auf gleich 2 Pools, die stilvollen Holzmöbel auf der Terrasse und die grüne Umgebung.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 88% weiterempfohlen. Insgesamt haben 93 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Deal:

  • Reisezeitraum: verschiedene im Mai, z.B. 22. bis 28. Mai 2018
  • Flug: Berlin-Schönefeld oder Weeze/Niederrhein nach Thessaloniki
  • Unterkunft: 4* Hotel Flegra Palace
  • Inklusive: Frühstück

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.