1 Woche Santorini im Mai: 4* Hotel inkl. Frühstück, Flug, Rail&Fly und Transfer ab 477€

1 Woche Santorini im Mai: 4* Hotel inkl. Frühstück, Flug, Rail&Fly und Transfer ab 477€

Feature: FlugFeature: Rail&FlyFeature: HotelFeature: Transfer zur UnterkunftFeature: FrühstückFeature Free WiFi

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Verbringt eine frühsommerliche Woche auf der wunderschönen griechischen Insel Santorini. Inklusive Frühstück, Flug, Rail&Fly und Transfer zahlt ihr nur 477€ pro Person.

Santorini ist magisch – aufgrund ihrer dramatischen Schönheit, kommen viele Urlauber einmal und immer wieder. Im Gegensatz zu den üppigen und grünen Inseln im Rest von Griechenland findet ihr auf Santorini schroffe Felsen, die typischen Kirchen mit blaugestrichenen Kuppeln, ihr könnt am Kraterrand spazieren und den Sonnenuntergang auf dem glitzernden Meer beobachten.

strandnahes Hotel mit Traumblick

Das 4* Antinea Suites & Spa empfängt euch in ruhiger Hanglage und bietet euch so einen wunderbaren Panoramablick auf den Ort Kamari und den nur 4 Gehminuten entfernten Strand.

Ihr nächtigt in modernen Doppelzimmern im Stil der traditionellen Kykladen-Architektur. Wer eine extra Portion Luxus möchte, bekommt bereits ab 535€ ein Zimmer mit eigenem Pool oder Whirlpool!

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 71% aus bisher 56 Bewertungen weiterempfohlen. Auf Tripadvisor.de allerdings gabs spitzen Bewertungen und sogar das begehrte „Zertifikat für Exzellenz“.

Deal

  • Reisezeitraum: verschiedene im Mai
  • Flug: Stuttgart – Santorini mit Condor | weitere ab 516€ sind Düsseldorf, München, Frankfurt Berlin und Köln
  • Unterkunft: 4* Antinea Suites & Spa
  • Inklusive: Frühstück, Transfer, Rail&Fly

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.