3 bis 6 Tage am Bodensee im 4* Hotel mit Frühstück, Dinner & Wellness-Oase ab 125€ p. P.

3 bis 6 Tage am Bodensee im 4* Hotel mit Frühstück, Dinner & Wellness-Oase ab 125€ p. P.

Feature: HotelFeature: FahrradFeature: FrühstückFeature Free WiFiFeature: WellnessFeature: DinnerFeature: BegrüßungsdrinkFeature: Haustiere erwünscht

Freut euch auf Ruhe, Erholung und Natur pur. Ihr verbringt 3 Tage direkt am Ufer des Bodensees in Bodman-Ludwigshafen und bezahlt inklusive gut bewertetem 4* Hotel mit Frühstück, Dinner und Wellness nur 125€ pro Person.

Das Seehotel Adler liegt eingebettet in einer grünen Hügellandschaft direkt am Bodensee. Im Hotel erwartet euch eine regelrechte Wellness-Oase mit Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Pool, Entspannungsraum und Sonnenterrasse. Auch als Ausgangspunkt für einen Aktivurlaub eignet sich das Seehotel perfekt. Die Marinenschlucht und die Insel Mainau erreicht ihr nach kurzer Zeit.

Das gemütliche Doppelzimmer verspricht Komfort und Entspannung – und den Blick auf den Bodensee. Neben einem Doppelbett ist das Zimmer mit einer Minibar, einem Telefon, WLAN und Satelliten-TV, über das die Sky-Kanäle Sport, Cinema und Bundesliga empfangen werden können, ausgestattet.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 96% weiterempfohlen. Insgesamt haben 426 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Der Deal im Überblick:

  • 2 – 6 Übernachtungen im gemütlichen Doppelzimmer mit Seeblick
  • Inklusive täglichem Frühstücksbuffet mit reichhaltiger Auswahl
  • Freuen Sie sich über ein köstliches 4-Gänge-Menü am 1. Abend
  • Freier Eintritt in die Wellness-Oase mit Saunen, beheiztem Außenpool und mehr
  • Inklusive eines prickelnden Welcome Drinks pro Person
  • Kostenfreier Fahrradverleih (einmalig pro Gast) zur Erkundung der Region

  2 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...
  1. Michael sagt:

    59 € pro Person = 118 € für das Doppelzimmer. lg Chris

  2. Henry H. sagt:

    Klasse „Blickhotel“ zum Bodensee !

    Schon wieder im „Seehotel Adler“. Es war wiederum sehr schön, obwohl diesmal das Wetter nicht ganz so toll mitspielte. Aber die Zimmer, das Personal (besonders an der Rezeption), das Essen und die Wohlfühloase waren wieder sehr gut. Der Blick auf den Bodensee ist phänomenal.

    Diesmal lag der Schwerpunkt der Ferientage auf Fahrrad – bzw. E-Bike fahren, weil die Gegend rund um den Überlinger See, aber auch um den Zeller See wirklich optimal ist, um mit dem Fahrrad den Bodensee oder die näherer Umgebung zu erkunden.
    Auf flachem Gelände (kaum Steigungen) kann mit dem Fahrrad, oder auch mit E-Bike viele Kilometer am Tag geradelt und somit eine große Gegend erkundet werden. Die Fahrräder am Hotel kosten 8 €/Tag und sind sehr gut. Die E-Bikes kosten 20 €/Tag und sind eine Erfahrung wert, speziell wenn längere Strecken geplant sind (z.B. Stein am Rhein). Sie ersparen viel Energie und der Bewegungsradius ist viel größer. Mit der Gratis Gästekarte (Bahn und Bus in einer gewissen Region frei) kann der mit einer Zugfahrt z. Bsp. von /ab Konstanz der Radius weiter vergrößert werden: Ludwigshafen – Konstanz mit der DB. Von dort z.B. auf die Insel Reichenau und zurück nach Konstanz; dann mit der DB zurück nach Ludwigshafen.

    Unter Reisetipps werden zwei Touren (Halbinsel Höri und Insel Reichenau)ab Bodman-Ludwigshafen kurz beschrieben.
    Um vielleicht dem Hotel doch noch ein Feed Back geben zu können, hier noch ein paar Anregungen, wenn wirklich noch eine Verbesserung angestrebt werden soll.
    Der neue Wellnessbereich ist sehr schön, aber:

    – Die Badesaunatücher sind effektiv zu klein und zu kurz. Das mindert die Bequemlichkeit und die Entspannung der Besucher, aber auch letztendlich dem Material in den Saunabereichen.
    – Es gibt keine Nackenstützen in der Außensauna (ist zwar Sitzsauna, aber viele möchte auch hier liegen), und keine mobilen Nackenstützen in der Innensauna. In beiden Saunen wären Nackenstützen sehr schön.
    – Bei Beginn der Saunazeit sollten mind. Die innen- und die Außensauna in Betrieb sein. Bei allen ökologischen Überlegungen, immer die Nachfragerei ist nervig, zumal letztendlich doch mind. Beide angestellt sind.
    – Kleinigkeit: Kleiderhaken für die Saunamäntel bei der Außensauna.
    – Morgens beim Frühstück war die personelle Besetzung nicht ganz ausreichend. (auf Kaffee am Morgen wartet keiner gerne)

    Die sind lediglich kleine Optimierungspunkte. Generell ein „Klasse Hotel“ mit einer Super Lage. Wer noch nicht hier war, sollte es tun. Ich auf jeden Fall komme wieder.
    TIP: Ab und zu gibt es das Seehotel Adler auch als Deal unter „travelbird.de“ zu unverschämt günstigen Preisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.