4 Tage Porto im Januar im privaten Studio inkl. Flug ab 103€

4 Tage Porto im Januar im privaten Studio inkl. Flug ab 103€

Feature: FlugFeature: Apartment mit KücheFeature Free WiFiFeature: Zentrale LageFeature: Haustiere erwünscht

Kümmert euch jetzt schon um euer mögliches Neujahrstief und bucht eine Auszeit ins schöne Porto. Ich habe euch gerade einen Deal zusammengestellt, bei dem ihr im privaten Studio von WIMDU unterkommt und inklusive Flug für 4 Tage nur 103€ bezahlt.

Euer Flug:

Den Flug habe ich bei Skyscanner gefunden. Ihr fliegt Mitte Januar ab Frankfurt. 44€ für beide Flüge ist jetzt nicht unbedingt das Megaschnäppchen, aber die günstige Unterkunft haut euch hier wieder raus. Auch Baden-Baden und Düsseldorf können mit dem Preis mithalten, schaut unter allen deutschen Abflugshäfen nach eurem Favoriten. Vielleicht ist ja noch in eurem Budget. Im Deal ist das Handgepäck enthalten, was euch aber für 4 Tage absolut reichen sollte.

Eure Unterkunft:

Eure Unterkunft habe ich bei WIMDU entdeckt, natürlich passend zu den Flugdaten. Für eine Nacht zahlt ihr in diesem schönen Apartment nur 39€, könnt es aber auch super zu viert nutzen. Dann kostet euch eine Nacht 59€, das macht unschlagbare 15€ pro Person. Das Apartment ist neu möbliert und befindet sich in Rua da Fabrica, also sehr zentral. Ihr verfügt über ein Schlafzimmer mit Doppelbett, ein Wohnzimmer mit Schlafsofa, ein Badezimmer mit Dusche und eine voll ausgestattete Kitchenette, sodass ihr euch optimal selbst verpflegen könnt. Vom Flughafen aus seid ihr super schnell im Apartment, einfach in die Metro steigen. Weiterhin sind in der Umgebung mehrere Restaurants, Cafes oder auch Clubs.

Euer Deal:

  • Reisezeitraum: verschiedene, z.B. 14.01.-17.01.2018
  • Flug: Frankfurt – Porto mit Ryanair (44€/Person)
  • Unterkunft: 3 Nächte im privaten Studio von WIMDU (117€/Studio bei 2 Personen = 58,50€/Person | 177€/Studio bei 4 Personen = 45€/Person)
  • inklusive: WLAN

 

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.