1 Woche Korfu im 4* Hotel mit All Inclusive, Flug und Transfer ab 455€

1 Woche Korfu im 4* Hotel mit All Inclusive, Flug und Transfer ab 455€

Feature: FlugFeature: HotelFeature: Transfer zur UnterkunftFeature: All InclusiveFeature: Direkte Strandlage

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Verbringt einen luxuriösen Urlaub auf Korfu. Eine Woche im 4* Strand Resort kosten euch mit All Inclusive-Verpflegung, Flug und Transfer nur 455€ pro Person.

Korfu ist die nördlichste der sieben Ionischen Inseln. Pinienwäldern, Zypressen, Olivenbäumen, das klare Meer und die schöne Berglandschaft prägen die Insel. Das 4* Hotel Primasol Louis Ionian Sun befindet sich in traumhafter Lage am Hang und nur durch eine Straße vom hoteleigenen Kiesstrand getrennt. Ihr wohnt nur 20 Minuten von Korfu Stadt entfernt in dem kleinen Ort Benitses. Ins Zentrum von Benisites sind es etwa 2,5 km. Direkt am Hotel gibt es eine Bushaltestelle.


Mehr Korfu-Tipps in dem Reisebericht von Dennis.


In der Hotelanlage warten 2 Restaurants und 6 Bars – teilweise direkt über dem Meer. Außerdem gibt es 4 Pools, darunter 2 Außenpools und 2 Kinderbecken mit Rutschen. Für Groß und Klein bietet das Hotel ein abwechslungsreiches Animationsprogramm. Die Doppelzimmer bieten einen schönen Bergblick oder alternativ für nur 20€ mehr freien Blick aufs Meer.

Das Primasol wird auf Holidaycheck.de zu 89% weiterempfohlen. Insgesamt haben 445 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Deal:

  • Reisezeitraum: verschiedene im Mai
  • Flug: günstig ab München, Frankfurt, Stuttgart, Hannover, Hamburg…
  • Unterkunft: 4* Hotel Primasol Louis Ionian Sun
  • + All Inclusive
  • + Transfer
  • ab 460€ mit Rail&Fly 

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.