Costa del Sol: 7 Tage ins 4*Hotel mit Flügen, Transfers und Frühstück ab 346€

Costa del Sol: 7 Tage ins 4*Hotel mit Flügen, Transfers und Frühstück ab 346€

Feature: FlugFeature: HotelFeature: Transfer zur UnterkunftFeature: Frühstück

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

320 Sonnentage im Jahr, tolle Strände, viel Kultur und atemberaubende Naturschönheiten – das ist die Costa del Sol. Freut euch auf eine einwöchige Pauschalreise. Es geht im August für 346€ in ein tolles 4*Hotel. Flüge, Transfers und Frühstück sind im Preis enthalten. 

Das subtropische Klima der Costa del Sol zeichnet sich ganzjährig durch angenehme Temperaturen aus. Für den Badespaß und Wassersport stehen euch an der Costa del Sol unzählige Strände zur Verfügung. Ein paar Kilometer vom Mittelmeer entfernt besitzt die Costa del Sol darüber hinaus kulturreiche Städtchen, zu denen Casares, Ronda und Antequera gehören.

Euer Hotel, das 4-Sterne Hotel Itaca ist im beeindruckenden Kloster María Auxiliadora aus dem 19. Jahrhundert untergebracht. Elemente des Klosters werden noch heute modern genutzt. Eine Statue aus dem Kloster schmückt beispielsweise die alte Kapelle, die nun als heller Frühstücksraum dient. WLAN nutzt ihr im gesamten Komplex kostenfrei. Die modernen, eleganten, klimatisierten Zimmer verfügen über Holzböden, Sat-TV, einen Safe, eine Minibar und einen Schreibtisch. Nicht verpassen solltet ihr die Verköstigung eines Sherry’s in Jerez, denn der kleine Ort gilt als Welthauptstadt des Sherry.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 90% weiterempfohlen. Insgesamt haben 49 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Eure Reise im Überblick

  • Reisetermin: viele verschiedene im August
  • Flug von Hannover, Hamburg oder Düsseldorf
  • Unterkunft: 4*Hotel Itaca in Jerez de la Frontera
  • Inklusive: Transfers und Frühstück

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.