Eine Woche Kos im Sommer: 3* Hotel, Frühstück, Flug und Transfer ab 315€

Eine Woche Kos im Sommer: 3* Hotel, Frühstück, Flug und Transfer ab 315€

Feature: FlugFeature: HotelFeature: Transfer zur UnterkunftFeature: Frühstück

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Fliegt mit weg.de auf die schöne Insel Kos. Genießt das Wetter, die griechischen Landschaften und Köstlichkeiten direkt vor Ort. Für eine Woche im 3* Hotel zahlt ihr bei diesem Deal nur 315€ inklusive Flug, Transfer und Frühstück. 

Sonne, Strand und Meer erwartet euch bei einem schönen und erholsamen Urlaub auf der zauberhaften griechischen Insel Kos. Wer entspannen möchte, ist hier genau richtig, denn Kos bietet jede Menge traumhafter Strände, aber auch kleine versteckte Buchten, die zum Entspannen und Verweilen einladen.

Euer Hotel liegt am Ortsrand von Marmari an der Nordwestküste der Insel. Zum Sandstrand sind es ca. 500 m, zum Ortszentrum ca. 1,5 km. Eine Bushaltestelle und Einkaufsmöglichkeiten findet ihr in wenigen Minuten.

In der schönen Gartenanlage könnt ihr eure Auszeit am Pool genießen, auf der Sonnenterrasse brutzeln oder einen Cocktail von der Poolbar schlürfen. Liegen, Auflagen und Sonnenschirme sind am Pool inklusive.

Eure Zimmer sind mit einem Kühlschrank sowie einem Bad mit Wanne oder Dusche und Balkon ausgestattet. Einmal in der Woche könnt ihr an einer coolen Poolparty sowie an der Salsa-Nacht teilnehmen. Alle 2 Wochen findet ein griechischer Abend statt. Kleine Gäste finden einen Spielplatz und ein separates Kinderbecken vor.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 88% weiterempfohlen. Insgesamt haben 365 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

 

Euer Deal:

  • Reisezeitraum: 20.06.-27.06. | andere ab 374€
  • Flug: Leipzig/Halle – Kos | Paderborn ab 356€
  • Unterkunft: 7 Nächte im 3* Hotel Nina Beach
  • inklusive: Halbpension, Transfer, Rail&Fly

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.