Fuerteventura: 7 Tage im 3* Hotel inkl. Flug, Rail&Fly und Transfer ab 291€ (ab 347€ mit Frühstück)

Fuerteventura: 7 Tage im 3* Hotel inkl. Flug, Rail&Fly und Transfer ab 291€ (ab 347€ mit Frühstück)

Feature: FlugFeature: Rail&FlyFeature: HotelFeature: Transfer zur Unterkunft

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Wer auf der Suche nach Badevergnügen pur ist, sollte nach Fuerteventura reisen. Bei TUI bekommt ihr eine 7-tägige Pauschalreise nach Fuerteventura ab nur 291 Euro pro Person. Flüge, Transfers, Rail&Fly und die 3* Unterkunft sind inklusive.

Fuerteventura ist eine Insel mit vielen Gesichtern. Die Insel wird von wunderschönen Stränden, Naturlandschaften und malerischen Dörfern durchzogen. Besonders im Süden der Insel versprechen die Strände der Jandia-Halbinsel ein Badevergnügen, das seinesgleichen sucht. Ein abenteuerliches Erlebnis auf eurer Reise verspricht der Oasis Parque. Dieser über 800.000 Quadratmeter große Freizeitpark mit einem in Europa einzigartigen Botanischen Garten, beherbergt rund 3000 Tiere.

Das Hotel befindet sich zentral im Ferienort Jandia und liegt nur 300 Meter vom Strand entfernt. In der Umgebung befinden sich Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Dies ist sehr praktisch, da die Verpflegung nicht inklusive ist.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 76% weiterempfohlen. Insgesamt haben 847 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Eure Reise nach Fuerteventura im Überblick:

  • Zeitraum: August, Sepgtember oder Oktober 2018
  • Abflugort: Karsruhe, Köln-Bonn oder Paderborn | alternativ im Juli ab Karlsruhe
  • Unterkunft: 3*Hotel Alameda de Jandia
  • inkl. Transfers und Rail & Fly
  • Verpflegung: ohne | Optional für 112€ Aufpreis mit Frühstück oder 266€ Aufpreis mit Halbpension

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.