Dezember: 1 Woche Fuerteventura im 3* Hotel inkl. Flug, Transfers und Rail&Fly ab 302€ pro Person

Dezember: 1 Woche Fuerteventura im 3* Hotel inkl. Flug, Transfers und Rail&Fly ab 302€ pro Person

Feature: FlugFeature: Rail&FlyFeature: HotelFeature: Transfer zur Unterkunft

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

7 Tage in einem sehr guten 3* Hotel auf der kanarischen Insel Fuerteventura bekommt ihr ab 302 Euro pro Person! Die perfekte Möglichkeit um im deutschen Winter ordentlich Sonne zu tanken! Flüge, Unterkunft, Transfers und Zug zum Flug sind im Preis enthalten.

Die kanarische Insel Fuerteventura steht geradezu für Wasser und Sand. Hier findest du weitläufige und paradiesische Strände unterschiedlicher Art und kannst dich je nach Tageslaune entscheiden: für einen sportlichen Tag in den Wellen, einen Spaziergang am einsamen Strand, einen kulinarischen Ausflug in die lokale Gastronomie oder einen entspannten Moment beim Sonnenuntergang.

Die Apartments La Piramide befinden sich in Costa Antigua. Ein Pool zum Entspannen ist vorhanden. Den könnt ihr bei Temperaturen um die 20 Grad und mehr auch auf jeden Fall gebrauchen! Alle Apartments verfügen über einen Balkon mit Poolblick. Weiterhin erwarten euch ein Wohnzimmer mit einem Schlafsofa, einem Flachbild-TV und ein eigenes Bad. Die Küchenzeile zur Selbstversorgung bietet einen Kühlschrank, einen Herd und eine Kaffeemaschine.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 75% weiterempfohlen. Insgesamt haben 37 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Eure Reise nach Fuerteventura im Überblick:

  • Zeitraum: 14. bis 21. Dezember 2017 | weitere Angebote sind möglich
  • Abflugort: Berlin-Tegel| weitere Abflugorte gegen geringen Aufpreis
  • Unterkunft: 3,5* Apartments La Piramide
  • Inklusive: Transfers und Rail&Fly
  • Verpflegung: ohne

 

  Ein Kommentar

Artikel bewerten:

(1 Bewertungen, Durchschnitt: 2,00 von 5)
Loading...
  1. Heiko sagt:

    Das ist am Arsch der Welt. Transfer kostet recht viel oder ein Leihwagen ist Pflicht. Restaurants gibts dort auch nicht wirklich. Es kommen noch eine ganze Menge Zusatzkosten dazu. Dann lieber via Air BNB in Corralejo buchen. RyanAir muss jeder selbst wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.