Goldstrand: 7 Tage Bulgarien im 4*Hotel mit All Inclusive, Flügen, Transfers und Rail&Fly für 321€

Goldstrand: 7 Tage Bulgarien im 4*Hotel mit All Inclusive, Flügen, Transfers und Rail&Fly für 321€

Feature: FlugFeature: Rail&FlyFeature: HotelFeature: Transfer zur UnterkunftFeature: All Inclusive

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Last Minute an den Goldstrand! Verbringt eine Woche in Bulgarien bei herrlichem Sonnenschein am Strand. Das Rund-um-Sorglos Paket mit All Inclusive Verpflegung, Flügen, Transfers und Rail&Fly gibt’s auf weg.de und kostet euch nur 321€ pro Person. 

Um den Hotelkomplex eurer 4* Anlage steht ein alter Wald. Wollt ihr zum Strand, müsst ihr dazu lediglich 250 Meter gehen. Dort lockt neben erfrischenden Bädern im Schwarzen Meer Wassersport in Form von Jet- und Wasserski. Wer mehr als einen Badeurlaub vorhat, kann im ca. 16 km entfernten Varna das Archäologische Museum besuchen, das unter anderem Grabstättenfunde aus der Zeit von 5000 bis 4000 v. Chr. zu bieten hat.

Das nördlich von Varna am Goldstrand gelegene 4-Sterne-Hotel verfügt über drei Außenpools die für Abkühlung sorgen. Dazwischen kann man es sich auf der Sonnenterrasse gemütlich machen. Bei weniger schönem Wetter bietet der Innenpool eine tolle Alternative. Die Zimmer und das gesamte Hotel sind modern eingerichtet und klimatisiert. Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 79% weiterempfohlen. Insgesamt haben 151 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Eure Reise im Überblick

  • Reisetermin: 12. bis 19. September | 19. bis 26. September ab 370€
  • Flug von Frankfurt | optional: Düsseldorf, Hannover, Nürnberg oder München
  • Unterkunft.: 4*Hotel Slavey
  • All Inclusive
  • +Transfers
  • + Rail&Fly

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.