Gran Canaria: Eine Woche im sehr guten Hotel inkl. Flug und Transfers ab 352€

Gran Canaria: Eine Woche im sehr guten Hotel inkl. Flug und Transfers ab 352€

Feature: FlugFeature: Apartment mit KücheFeature: Transfer zur UnterkunftFeature: Zentrale Lage

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Lasst euch auf Gran Canaria die Sonne auf den Bauch scheinen. Und das im März! Während es in Deutschland noch kühl und vermutlich grau ist, scheint auf den Kanaren die Sonne! Eine Woche im 2* Hotel bekommt ihr bei Holidaycheck inklusive Flügen und Transfers ab nur 352 Euro pro Person.

Milde Winter und nicht zu heiße Sommer machen vor allem den trockeneren Süden von Gran Canaria zum idealen Ganzjahresreiseziel. An der Küste erstreckt sich goldgelber Sand soweit das Auge reicht, Strandwanderer können zwischen den lebhaften Ferienorten Playa del Inglés und Maspalomas beinahe endlos am Wasser entlang laufen.

Ihr wohnt genau hier! Im Ferienort Playa del Ingles ist immer etwas los. So auch in der Umgebung eures Hotels. Direkt gegenüber findet ihr die Shoppingmeile Yumbo und vielfältige Restaurants und Bars säumen die Straßen. Bis zum Strand seid ihr etwa eine Viertelstunde zu Fuß unterwegs.

Wunderbar relaxen lässt es sich aber auch in dem Apartmentkomplex, denn die einzelnen Wohnungen sind umgeben von schönen Gärten mit Liegemöglichkeiten. Außenpool und Sonnenterrasse sorgen für beste Voraussetzungen zum Bräunen. Alle Apartments sind zugeschnitten auf Selbstversorger und verfügen über ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer mit einem Schlafsofa sowie eine gut ausgestattete Küche.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 100% weiterempfohlen. Insgesamt haben 71 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Eure Reise nach Gran Canaria im Überblick

  • Zeitraum: verschiedene Termine im März 2020
  • Abflugort: Düsseldorf
  • inkl. Transfers
  • ohne Verpflegung

  

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.