1 Woche Gran Canaria im Dezember im Aparthotel inkl. Flug & Transfer ab 331 Euro pro Person

1 Woche Gran Canaria im Dezember im Aparthotel inkl. Flug & Transfer ab 331 Euro pro Person

Feature: FlugFeature: HotelFeature: Transfer zur Unterkunft

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Kurz vor Weihnachten noch einmal ordentlich ausspannen und ein wenig bräunen? Dann kommt hier ein sehr gutes Angebot, welches ich bei Holidaycheck gefunden habe: Für eine Woche auf der sonnigen Kanareninsel Gran Canaria inklusive Hotel, Flug & Transfer zahlt ihr nur 331 Euro pro Person. 

Das bekannte Hotel Las Faluas liegt zentral in Playa del Inglés und ist nur 300 Meter vom Strand entfernt. Im Garten befindet sich ein Süßwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrassen und Liegen zum Ausspannen.  Eure Zimmer sind komfortabel eingerichtet und bieten euch einen Kühlschrank, Safe und Kaffeemaschine. Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 84% weiterempfohlen. Insgesamt haben 198 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Verpflegung ist im Preis nicht enthalten. Aber dies hat auch seine Vorteile: ihr seid nicht an gewisse Zeiten gebunden und könnt in Ruhe die einzigartige Landschaft der kanarischen Insel erkunden!

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren und verwöhnt euch mit durchgehend angenehmen Temperaturen das ganze Jahr über. Aber das ist längst nicht alles was Gran Canaria zu bieten hat: Es gibt wunderschöne Sandstrände mit kristallklarem Wasser, an denen ihr die angenehmen Temperaturen genießen könnt. Außerdem bietet die Insel viele Freizeitaktivitäten, wie beispielsweise Bootstouren um Delfine zu beobachten, U-Boot-Touren und Buggy-Touren.

Eure Reise im Überblick

  • Reisetermine Mitte Dezember, z.B. 12. bis 19. Dezember 2017
  • Flug ab Düsseldorf nach Las Palmas
  • Unterkunft: 2* Aparthotel Las Faluas
  • Transfers inklusive

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.