Last Minute Städtereise nach Edinburgh: 3 Tage im 3*Hotel mit Flug ab 135€

Last Minute Städtereise nach Edinburgh: 3 Tage im 3*Hotel mit Flug ab 135€

Feature: FlugFeature: HotelFeature Free WiFiFeature: Zentrale Lage

Schottland ist einzigartig schön. Das könnt ihr bei einer Reise in die Hauptstadt Edinburgh selbst erfahren. Begebt euch 3 Tage auf Erkundungstour vom zentralen 3*Hotel aus. Flüge und Unterkunft bekommt ihr noch im Januar ab 135€ (im Februar ab 164€ und im März ab 190€)

In Edinburgh, der Hauptstadt Schottlands, trifft jahrhundertealte Kultur auf eine lebhafte, weltoffene Stadt. Das Stadtbild Edinburghs ist geprägt von atemberaubender Architektur, dem eindrucksvollen Edinburgh Castle und kleinen Gassen, die sich den Castle Rock hinaufwinden. Ein Besuch in den Pubs der Stadt mit landestypischen Gerichte und schottischem Whisky ist ein absolutes Muss auf dieser Reise.

Das Haymarket Hub Hotel liegt direkt gegenüber dem Bahnhof Haymarket, 15 Gehminuten vom Edinburgh Castle und von den Geschäften der beliebten Princes Street entfernt. Die kompakten, schick und modern gestalteten Zimmer verfügen über einen Holzboden, ein eigenes Bad, einen Safe, einen TV und einen Haartrockner. Der besondere Clou: Jedes Zimmer bietet euch ein Handy für kostenlose lokale und internationale Anrufe. Dieses Handy dürft ihr auch außerhalb der Unterkunft nutzen, da es lokale Informationen und Stadtpläne beinhaltet.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 88% weiterempfohlen. Insgesamt haben 49 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Eure Reise im Detail

  • günstigste Reisetermine Ende Januar 2018
  • alternativ Termine im Februar (ab 164€) und im März (ab 190€)
  • Flüge ab Berlin-Schönefeld oder München (ab 159€)
  • Unterkunft: 3* Haymarket Hub Hotel

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.