Nordzypern im Januar: 1 Woche im 3*Hotel inkl. Flug und Frühstück ab 251€

Nordzypern im Januar: 1 Woche im 3*Hotel inkl. Flug und Frühstück ab 251€

Feature: FlugFeature: HotelFeature: Frühstück

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Eine Destination, die ihr das ganze Jahr besuchen könnt ist Zypern im Mittelmeer. Mit dieser einwöchigen Pauschalreise könnt ihr auch im Januar Sonne tanken. Fliegt für 251€ in ein 3*Hotel auf Nordzypern und genießt tägliches Frühstück. 

Das Besondere an Zypern ist, dass man hier einfach zu jeder Jahreszeit einen tollen und erholsamen Urlaub verbringen kann. Im östlichen Mittelmeer gelegen, eignet sich ein Urlaub auf Zypern aufgrund der angenehmen Temperaturen bestens für eine sonnige Auszeit. Viele Ausgrabungsstätten und Kloster sorgen außerdem dafür, dass Kultur bei einem Urlaub auf Zypern nicht zu kurz kommen muss.

Der Ferienkomplex Onar Village befindet sich in malerischer Hanglage, mit wunderbarem Ausblick auf die historische Ort Kyrenia und die Ausläufer der Berge. Dadurch sind es bist zum Strand etwa 5 Kilometer. Nutzt also stattdessen den Außenpool oder den weitläufigen Garten zur Entspannung. Eure Zimmer sind mit Küche und Balkon ausgestattet. Extras wie Telefon, Safe, Minibar oder seitlicher Meerblick sorgen für einen tollen Aufenthalt.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 83% weiterempfohlen. Insgesamt haben 14 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Euer Deal

  • Reisetermin: 26. Januar bis 02. Feburar 2017 | andere Termine Ende Januar ab 255€
  • Flüge ab Düsseldorf  | Hamburg, München, Köln-Bonn oder Frankfurt-Main ab 255€
  • Unterkunft: 6 Nächte im 3*Hotel Onar Village
  • tägliches Frühstück

  

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.