9 Tage Sansibar im 4,5* Resort mit All In, Flug  und Transfer ab 983€

9 Tage Sansibar im 4,5* Resort mit All In, Flug und Transfer ab 983€

Feature: FlugFeature: HotelFeature: Transfer zur UnterkunftFeature Free WiFiFeature: All InclusiveFeature: Direkte Strandlage

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Es gibt Orte auf der Welt, deren Name allein einen schon träumen lässt – von Urlaub an paradiesischen Stränden und von türkisblauem Meer. Sansibar in Ostafrika ist so ein Ort. Angebote für 9 luxuriöse Tage bekommt ihr ab 983€.

 

So wie viele Touristen auch, habe ich einen Trip nach Sansibar für eine Auszeit am Strand, nach einer Safari Tour in Tansania gemacht. Meine Erwartungen wurde übertroffen.

Schon bei der Anreise zum Hotel, konnte man durch meterhohen Palmen den türkisen Ozean blitzen sehen. An jeder Ecke wird man mit einem netten Jambo (Hallo auf Swahili) oder karibu (willkommen) begrüßt – was natürlich auch daran liegt, dass die Leute hier vom Tourismus leben – Man fühlt sich aber auf jeden Fall wohl.

Es gibt wirklich zauberhafte Strände – teilweise touristisch, teilweise Menschenleer, die hübsche Hauptstadt Stone Town, es gibt kleine Affen, tolle Tauchriffe, mit etwas Glück sogar Wasserschildkröten und natürlich traumhafte Strand Resorts.

Uroa Bay Beach Resort

Euren Urlaub verbringt ihr etwa 30 km vom Flughafen und der Hauptstadt entfernt im schönen Inselosten. Das Uroa Bay Beach Resort liegt direkt am 300 m langen Strand von Uroa. Ihr nächtigt in komfortablen Doppelzimmern mit Reetdach, eigener Veranda und Blick auf die tropischen Garten mit Pool bis auf den Indischen Ozean.

Deal:

  • Reisezeitraum: verschiedene zwischen März und Mai
  • Flug: Hamburg – Kisauni (1-2 Stops)
    | ab 1004€ (Berlin, München, Frankfurt…)
  • Unterkunft: 4,5* Uroa Bay Beach Resort
    | ab 1030€ Doppelzimmer mit Meerblick
  • Inklusive: Halbpension und Transfer (41 km)
    | ab 1135€ mit All Inclusive

 

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.