2 Wochen Krabi im 4* Resort inkl. Frühstück, Flug und Transfer ab 1002€

2 Wochen Krabi im 4* Resort inkl. Frühstück, Flug und Transfer ab 1002€

Feature: FlugFeature: HotelFeature: Transfer zur UnterkunftFeature: FrühstückFeature Free WiFiFeature: Direkte Strandlage

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Verbringt einen traumhaften Urlaub an der Südwestküste von Thailand. 14 Nächte im 4* Hotel kosten euch inklusive Frühstück, Flug und Transfer nur 1002€ pro Person.

Die Provinz Krabi liegt an der Adaman See, 800 km von Bangkok und 170 km von Phuket entfernt. Krabi ist tief grün, hat die für den Indischen Ozean typischen Traumstädne und besitzt über 132 Inseln an der Küste wie Koh Lanta und Phi Phi Island.

Centara Anda Dhevi Resort & Spa

Euer Resort liegt im Noparatthara-Gebiet, westlich von Ao Nang. Ihr nächtigt direkt am Strand Ao-Nang und habt einen herrlichen Blick aufs Meer und die vorgelagerten Inseln – ganz so wie man sich einen Thailand-Urlaub ausmalt. Einen weiteren Strand, den Nopparat Thara erreicht ihr nach nur 5 Gehminuten.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 100% aus bisher 16 Bewertungen weiterempfohlen. Auf Tripadvisor.de gabs für knapp 2000 4 von 5 Punkten und das begehrte „Zertifikat für Exzellenz“.

Deal:

  • Reisezeitraum: verschiedene im Juni, August und September
  • Flug: ab Frankfurt oder München – Phuket o. Krabi mit Etihad Airways o. Qatar Airways | ab 1029€ ab Hamburg oder Düsseldorf
  • Unterkunft: 4* Centara Anda Dhevi Resort & Spa
  • Inklusive: Frühstück und Transfer | ab 1307€ mit Halbpension und 1424€ mit Vollpension

Bei einigen Angeboten landet ihr in Phuket. Das macht für euch 155 km Transfer. Ab 1015€ gibt es aber einige Angebote mit dem Zielflughafen Krabi und somit nur entspannte 30 km Transfer.

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.