Infos zum Reiseziel Mallorca

Mallorca gehört zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Rund 4 Millionen deutsche Touristen verbringen pro Jahr ihre Urlaubstage auf der spanischen Mittelmeerinsel. Dies liegt zum einen an den günstigen Flügen, die klasse Deals für Kurzreisen ermöglichen, aber natürlich auch an der Insel selbst. Mallorca hat für jeden etwas zu bieten: Naturliebhaber, Wasserratten, Pauschalurlauber, Strandgänger, Partywütige oder Familien. Jeder kommt auf seine Kosten.

Beliebte Orte auf Mallorca

Mallorca ist gewiss nicht nur der Ballermann: Zwischen Palma im Südwesten und Alcudia im Norden findet ihr jede Menge einzigartige Natur und wunderschöne Strände. Zu den beliebststen Orten auf Mallorca zählt u.a. Port d’Andratx westlich der Hauptstadt sowie der Ort Alcudia, 54 Kilometer von der Inselhauptstadt Palma entfernt. Wer hier Urlaub machen möchte, sollte sich bereits am Flughafen einen Leihwagen nehmen – auf der Fahrt durch die Bergregion im Norden gibt es viel zu sehen. Weiter Richtung Osten erstreckt sich der 16km langer Sandstrand, vorbei an Can Picafort bis in den Osten von Mallorca. Hier, ganz im Nordosten der Insel gilt der Ort Cala Ratjada als Geheimtipp, vor allem bei deutschen Urlaubern. Allerdings muss man hier für seinen Kurztrip nach Mallorca die längste fahrt vom Flughafen aus in Kauf nehmen. Dafür ist hier das Klima immer noch 2-3 Grad wärmer als im Nordenwesten der Insel.

Im Osten Mallorcas findet man dann noch das beliebte Urlaubsziel Cala Millor – besonders bei deutschen Touristen beliebt. Im Süden der Insel empfiehlt sich der Ort Llucmajor. Der Ort bewahrt vor allem die Erinnerung an eines der Schlüsselereignisse der Inselgeschichte am 25. Oktober 1349.

Hotelsuche