Infos zum Reiseziel Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln an der Westküste des afrikanischen Kontinents und gehört zum Verwaltungsgebiet von Spanien. Während die Südseite der Insel eher einer kargen Wüste gleicht, bietet der Norden eine üppige Pflanzenwelt. Teneriffa ist eine Insel der Gegensätze: Begebt euch auf individuelle Entdeckungstouren oder verbringt eure Zeit im Touristenzentrum Puerto de la Cruz und lernt jede Menge neue Menschen kennen.

Die Kanaren sind vor etwa 12 Millionen Jahren aus vulkanischer Aktivität entstanden und somit besticht auch Teneriffa durch eine einzigartige Landschaft, welche durch Vulkane dominiert ist. Wer seinen Urlaub nicht nur am Pool oder Strand verbringen möchte, hat somit jede Menge abenteuerliche Touren vor der Haustür, aus denen er wählen kann. Die meisten Strände auf Teneriffa bieten einen ganz besonderen Flair: Sie bestehen aus schwarzem Lavasand. Allerdings gibt es im Süden der Insel auch weitläufige Buchten mit feinem goldgelben Sand. So ist für jeden etwas dabei.

Neben der Natur locken architektonische Meisterwerke wie die Altstadt von La Laguna (Weltkulturerbe) oder den Hafen und die Altstadt von Santa Cruz de Tenerife mit einer Vielzahl historischer Bauten etliche Touristen auf die Insel.

Teneriffa bietet das ganze Jahr über milde Temperaturen, sodass auch einer Reise im deutschen Winter nichts im Wege steht.

Reisebericht Teneriffa: 10 Tage auf der Sonneninsel

Reisebericht Teneriffa: 10 Tage auf der Sonneninsel

Ein Reisebericht von unserer Leserin Gunda Ende November braucht man vom deutschen Wetter nicht mehr viel erwarten, warum das eine gute Zeit ist, die Kanarischen Inseln zu besuchen, wird gleich etwas klarer. Sicher, es hat auch mit den schwankenden Preisen zu tun, denn zu den Ferienzeiten um Weihnachten und Silvester herum steigt die Nachfrage deutlich an. Gebucht haben...

Hotelsuche