3 Tage Wellness in Baden-Württemberg im 4*Resort mit Halbpension ab 129€

Entspannte Tage mit traumhaften Panoramablick über den Raitelberger Wald erwarten euch im 4*Resort. Verbringt einen 3-tägigen Kurzurlaub in Baden-Württemberg. Halbpension und umfassende Wellnessangebote sind im Preis von 129€ enthalten.

Das Raitelberg Resort begrüßt euch im Ort Wüstenrot in Baden-Württemberg  nur ca. 500 m vom Ortszentrum entfernt. Dank seiner idyllischen Lage inmitten von Wäldern und Weinbergen ist die Region ein beliebtes Urlaubsziel. Die Stadt Heilbronn befindet sich etwa 27 km von Wüstenrot entfernt und einen Abstecher wert.

Von dem modernen sowie lichtdurchfluteten Resort genießt ihr einen traumhaften Panoramablick auf den Raitelberger Wald. Im Panorama Restaurant, Schwäbischen Stüble und in der Bar werdet ihr kulinarisch verwöhnt.

In eine Welt voller Entspannung und Ruhe lädt euch das „Vitalium“ mit Wellnessbad, Höhlensauna, Ruheraum mit Wasserbetten, Wärmebänken und Heulager sowie das neu eröffnete Siedlerdorf mit 3 Erlebnissaunen, Wasserfall und Schatzsee ein. Das charmante Dorf befindet sich in der gepflegten Außenanlage Ihres Resorts. Abgerundet wird das Wellnessangebot mit der Salzgrotte.

Die Unterkunft wird auf Holidaycheck.de zu 86% weiterempfohlen. Insgesamt haben 232 Gäste eine Hotelbewertung abgegeben. Die einzelnen Bewertungen können hier nachgelesen werden.

Eure Reise im Überblick

  • Termine bis September 2016
  • 2 Übernachtungen im Raitelberg Resort (bis zu 7 Übernachtungen buchbar)
  • Upgrade in eine Juniorsuite (nach Verfügbarkeit)
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2x abwechslungsreiches Abendbuffet
  • Nutzung des „Vitalium“ Wellnesscenters und des Siedlerdorfes
  • Kaffee, Tee, Getränke, Obst, Kuchen sowie Snacks tagsüber in der Spa-Lounge
  • 1 Flasche Sekt als Geschenk zur Abreise auf dem Zimmer
  • WLAN und Parkplatz inklusive

Shot_866

Shot_148 Shot_149 Shot_150 Shot_151 Shot_152 Shot_153

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *