7 Tage Zypern im 4* Hotel inkl. Flug, Transfer und Halbpension ab 398€

7 Tage Zypern im 4* Hotel inkl. Flug, Transfer und Halbpension ab 398€

Feature: FlugFeature: HotelFeature: Transfer zur UnterkunftFeature: HalbpensionFeature: Kostenloser Parkplatz

Hinweis: Preise und Verfügbarkeiten können sich bei Pauschalreisen alle paar Minuten ändern!

Ihr habt genug vom Winter? Setzt ihm ein Ende und macht euren Urlaub schon Ende April. Verbringt 7 Tage im Süden der Mittelmeerinsel Zypern. Genießt die Frühlingssonne und eure Auszeit im 4* Resort Club St. George inklusive Flug, Transfer und Halbpension schon für 389€. 

Der Club St. George befindet sich nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum von Paphos entfernt, hier wohnt ihr in einer geschmackvoll eingerichteten Unterkunft mit einer Küche und einem eigenen Balkon. Das Hotel bietet euch zwei große Außenpools, ein Restaurant, eine Bar und ein Café. Eure Apartments sind modern eingerichtet. Genießt euren Urlaub im Wellnessbereich des Hotels, gönnt euch eine Massage oder entspannt im Whirlpool oder der Sauna. Zum Reisezeitpunkt können euch durchaus schon Temperaturen bis 28 Grad erwarten. Die Sonne könnt ihr hier bis zu 11 Stunden genießen.

Das Kloster St. Neophytos ist von hier nur 2 km entfernt, den Strand Faros findet ihr in 5 km Entfernung. Nehmt euch einen Mietwagen und macht eine Spritztour, ein Parkplatz steht euch am Hotel  zur Verfügung. Ein Shuttlebus zur Stadt Paphos und zur Korallenbucht ist täglich verfügbar. Entdeckt die zyprische Kultur, die wunderschönen Landschaften und die kulinarischen Spezialitäten. Ob auf der Insel auf Tour oder entspannt am Pool, dieser Urlaub kann auf jeden Fall genossen werden. Euer Hotel wird auf Holidaycheck.de zu 80% weiterempfohlen.

Euer Deal:

  • Reisezeitraum: verschiedene im April oder Mai
  • Flug: Frankfurt – Paphos mit Condor |München gegen Aufpreis
  • Unterkunft: 6 Nächte im 4* Resort Club St. George
  • inklusive: Halbpension, Transfer

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.