Symphony of the Seas: Das westliche Mittelmeer mit dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt ab 1.299€ entdecken

Symphony of the Seas: Das westliche Mittelmeer mit dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt ab 1.299€ entdecken

Feature: FlugFeature: SchiffFeature: WellnessFeature: VollpensionFeature: Sport

Entdeckt mit dem größten und neuesten Kreuzfahrtschiff der Welt das westliche Mittelmeer über Barcelona, Mallorca,…Neapel usw. Die 10-tägige Kreuzfahrt mit Vollpension, Flügen und Transfer bekommt ihr bei justaway.com ab 1.299€ pro Person.

Mit dem Deal steuert ihr die berühmtesten Hafenstädte des westlichen Mittelmeers an. Von Barcelona aus geht es entlang der Küstenstädte wie Marseille in Frankreich und Spaniens Palma de Mallorca. Am 5. Tag der Kreuzfahrt besucht ihr das antike Civitavecchia, dem Hafen vor der ewigen Stadt Rom. Die Reise dauert insgesamt 10 Tage. Die Flüge sind im Preis bereits enthalten, sodass ihr direkt von München, Berlin, Düsseldorf oder Hamburg nach Barcelona anreisen könnt. Als Reisetermin für die günstige Mittelmeer-Rundfahrt ist der 14.10.2018 bis 23.10.2018 festgelegt wurden. An anderen Tagen kostet die Reise mind. 500 Euro mehr.

Euer Kreuzfahrt-Schiff: Die Symphony of the Seas

Die Symphony of the Seas hat erst im April 2018 Taufe und ist daher auf dem neusten Stand! Auch der Komfort kommt nicht zu kurz. Alle Kabinen sind geschmackvoll eingerichtet. Es geht verschiedene Wohlfühl- und Wellnessbereiche an Bord aber auch jede Menge Aktivitäten wie eine Eislaufbahn und einen Central Park mit über 12.000 echten Pflanzen und Bäumen.
Weitere Highlight des Schiffes:
  • Zipline Seilrutsche – 25 Meter lang und neun Decks hoch
  • Zwei FlowRider Surfsimulatoren
  • Zwei Kletterwände – je 13 Meter hoch
  • Eislaufbahn
  • Smart Ship: Das schnellste Internet auf See, WOW-Bänder mit RFID-Technologie als Kabinenschlüssel und Zahlungsmittel
  • Eis-und Akrobatikshows mit weltklasse Artisten und der neusten Technologie
  • In der Mitte des Schiffes, auf Deck 18, hoch über dem Central Park winden sich die Wasserrutschen Supercell, Typhoon und Cyclone zusammen zum Perfect Storm. In der Supercell können sich Mutige in einem „Champagner-Glas“ hinunter wirbeln lassen.
  • 2.747 Kabinen auf 18 Decks ermöglichen Platz für 6.410 Gäste und 2.300 Crew Mitglieder
  • 24 Passagieraufzüge, über 20 Restaurants und 17 Bars und Lounges
  • an der “Bionic Bar” werden Gäste von Roboter-Barkeepern bedient
  • die längste Rutsche auf See “Ultimate Abyss” erstreckt sich über 10 Decks
  • ein handgeschnitztes Karussell ist im Boardwalk zu finden
  • der Central Park® verfügt über 12.000 echte Pflanzen und Bäume
  • das Schiff ist 5 x so schwer wie die Titanic und länger als der Eiffelturm hoch ist
  • jeder der 4 Schiffsmotoren verfügt über 7.500 PS

Preise:

Den günstigsten Gesamtpreis von 1.299€ gibt es mit Flug von Berlin, München und Hamburg, wenn ihr die 2 Bett Innenkabine wählt. Wenn ihr in der teuersten Kategorie, der 2 Bett Außenkabine mit Balkon nächtigen wollt, kostet euch die Kreuzfahrt 1.969€ pro Person. Die normale 2 Bett Außenkabine kostet 1.469€.

Folgende Extras sind nicht inklusive:

  • persönliche Ausgaben
  • Landausflüge
  • Wellness
  • Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • nicht erwähnte Speisen und Getränke
  • obligatorisches Serviceentgelt (ca. USD 14,50 pro Person und Tag, wird automatisch dem Bordkonto zugerechnet)
  • 18% Servicegebühr bei allen Getränkerechnungen und Wellness- und Beautyanwendungen

  0 Kommentare

Artikel bewerten:

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.