TravelBird ist insolvent – Die wichtigsten Fragen und Antworten

TravelBird ist insolvent – Die wichtigsten Fragen und Antworten

Am 31. Oktober gab TravelBird bekannt, den Verkauf von Online-Reiseangeboten mit sofortiger Wirkung einstellen zu müssen. Grund dafür ist eine Zahlungsunfähigkeit, die auch durch die intensive Suche nach weiteren Finanzierungsmitteln nicht abgewendet werden konnte. Doch was bedeutet die Insolvenz für euch, was müsst ihr beachten, wenn ihr bereits eine Reise bei TravelBird gebucht habt? Wir beantworten die wichtigsten Fragen:

1) Was passiert mit schon gebuchten Reisen?

Laut TravelBird müsst ihr euch keine Sorgen machen. Denn alle Reisen sind im Rahmen der Garantieregelung der SGR versichert. Solltet ihr eine Reise bei TravelBird gebucht haben, werdet ihr von der SGR kontaktiert und erhalten weitere Informationen zum Ablauf.

2) Ich befinde mich gerade auf einer Reise, was nun?

Solltet ihr euch gerade auf einer bei TravelBird gebuchten Reise befinden und habt Probleme mit Dienstleistern wie z.B. Hotels, ist TUI Netherlands für die Klärung zuständig. Folgende Kontaktdaten werden von SGR zur Verfügung gestellt:

Tel.: +31 88-0885840
E-Mail: travelbird@tui.nl

3) Meine Reise beginnt in Kürze, ich habe schon gültige Flugtickets erhalten

In diesem Fall findet eure Reise statt. Denn für diese Reisen – mit einem Abreisedatum bis zum 09.11.2018 – übernimmt der SGR die Verpflichtungen von Travelbird. Somit wird die Reise wie geplant durchgeführt und stattfinden wie geplant. Dennoch solltet ihr TUI kontaktieren:

Tel.: +31 88-0885840
E-Mail: travelbird@tui.nl

4) Meine Reise beginnt in Kürze, ich habe noch keine gültigen Flugtickets erhalten

In diesem Fall wird die Reise nicht stattfinden. Wir gehen davon aus, dass der Buchungsbetrag zurückerstattet wird. Weitere Informationen dazu folgen in den nächsten Tagen auf dieser Seite der SGR.

5) Ich habe eine Reise ohne Flugticket gebucht

In diesem Fall wird die Reise nicht stattfinden. Wir gehen davon aus, dass der Buchungsbetrag zurückerstattet wird. Weitere Informationen dazu folgen in den nächsten Tagen auf dieser Seite der SGR.

6) Ich habe eine Geschenkkarte oder einen Gutschein für TravelBird

Der SGR übernimmt in diesem Fall leider keine Garantie oder Verpflichtung für Geschenkkarten oder Gutscheine, die bisher noch nicht für die Buchung einer Reise verwendet wurden. Ihr könnt eure Ansprüche aber eventuell bei dem Empfänger/Ausgeber geltend machen.

7) Warum ist TravelBird insolvent?

Für die Gründe führt TravelBird in erster Linie die saisonalen Schwankungen an. Diese haben zu großen finanziellen Schwierigkeiten geführt, eine Suche nach zusätzlichen Finanzierungsmitteln ist im Sande verlaufen. Obwohl TravelBird 2018 zum ersten Mal in seiner Firmengeschichte profitabel gearbeitet hat, konnte die Pleite nicht mehr abgewendet werden.


Weitere Informationen und Hinweise findet ihr unter folgenden Links:

TravelBird

SGR

  6 Kommentare

Artikel bewerten:

(1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
  1. ute sagt:

    um die entschädigungsforderung anzumelden muss man sich seit gestern bei srg registrieren, leider funktioniert das bei mir nicht

  2. Armin Lorenz sagt:

    Hallo,

    danke, dass Ihr uns Betroffene etwas unterstützt. Wir haben für Silvester Madrid gebucht und ich habe bei Ryanair die Flugtickets auf meine Mailadresse umgeschrieben und auch schon den Checkin durchgeführt. Die Bordkarten kann ich ausdrucken. Da das alles ging würde ich daraus ableiten, dass die Flugtickets bezahlt waren und die auch nicht mehr von Travelbird storniert werden können?

    Anders sieht es leider beim Hotel aus. Die habe ich angeschrieben und diese Buchung wurde von Travelbird storniert. Ich werde das Hotel jetzt selber buchen und auch bezahlen.

    Demnach dürfte unserer Reise doch durchführbar sein, oder seht Ihr das anders?

    Der Gesamtpreis war 978 €. Der Flug hat laut Ryanair 379,40 € gekostet und die Differenz dürfte Hotel + Marge sein. Wir haben mit Travelbird eine Ratenzahlung vereinbart. Die Anzahlung und die 1. Rate sind schon bezahlt. In Summe 684,60 €. Die dritte Rate ist am 29.11. fällig. Die würde ich jetzt nicht mehr überweisen. Bekomme ich die Differenz zum Flugpreis von der SGR?

    1. Kolja sagt:

      Hallo Armin,
      erst einmal tut es mir sehr Leid, dass du jetzt so einen Stress mit deiner Reise hast. Zu deiner Frage: So wie ich es verstanden habe, wird in deinem Fall die Reise stattfinden und das Hotel von der Versicherung bezahlt. Da dein Abreisedatum aber nach dem 09.11.2018 liegt, bin ich mir da gerade nicht mehr so sicher. Dieser Fall wird auf der Seite der SGR ja nicht behandelt. Hast du noch keine Nachricht von der Versicherung bekommen? Die letzte Rate würde ich auch erst mal auf gar keinen Fall zahlen.

      Gruß
      Kolja

      1. Armin Lorenz sagt:

        Danke. Nein die SGR hat sich noch nicht gemeldet. Ich werde berichten.

  3. Georg sagt:

    Ich habe eine Barcelona Reise über 4 Tage mit Flug gebucht. Im März soll es los gehen. Geld ist schon überwiesen. Kann ich die Reise noch antreten?

    1. Kolja sagt:

      Hallo Georg, wenn du noch keine Flugtickets erhalten hast, wird die Reise wahrscheinlich nicht stattfinden. Du solltest in den nächsten Tagen / Wochen dazu eine Mail von der Versicherungsgesellschaft SGR bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.